Augsburger Allgemeine berichtet über das Ulmer-Monster-Kinder-Buch von Mohn-Waldmann

Monsterkinder beim Münster

so ist der Artikel überschrieben, der von einem „Ulmer Märchenbuch“ spricht. Das Buch ist „Die Geschichte vom kleinen Ulmer Monster“, geschrieben von Lotte Mohn-Waldmann, erschienen im KUUUK Verlag aus Königswinter. Das liegt direkt bei Bonn. Das Ulmer Münster aber liegt in Ulm. Es steht da. Und da oben sind Wasserspeier. Und genau 4 davon hat sich Lotte Mohn-Waldmann ausgesucht, um ein Kinderbuch zu schreiben. Dagmar Hub schrieb dazu den folgenden Artikel. WEITERLESEN bei der AUGSBURGER:

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Monsterkinder-beim-Muenster-id18818716.html

Auch beim KUUUK Verlag ist der Artikel unter http://www.kuuuk.com/presseberichte.htm zu finden.

Das Buch lesen müssen die Kinder, die Jugendlichen und auch die Erwachsenen dann aber selbst.

 

Artikel der SÜDWESTPRESSE ULM zum Ulmer Monster

Das Buch von Lotte Mohn-Waldmann wurde in der Südwestpresse besprochen.

ONLINE ist der Artikel hier zu finden:

http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Ulm-Muenster-Monster-Wasserspeier;art4329,1329509